Categories
Aktuelles

Gemeinsame deutsch-französische Erklärung zum Urheberrecht


Beim letzten deutsch-französischen Ministertreffen vom 31. März 2015 haben die französische Kulturministerin, Fleur Pellerin, und der deutsche Justiz- und Verbraucherschutzminister, Heiko Maas, eine gemeinsame Erklärung zum Urheberrecht unterzeichnet. Sie betonen dabei die zentrale Rolle des Urheberrechts für Kreativität und Innovation in Europa. Die Erklärung stützt sich dabei auch auf die Empfehlungen des Deutsch-Französischen Kulturrates. Der DFKR setzt sich im Sinne der Bewahrung kultureller Vielfalt in Europa sowie der gerechten Entlohnung von Künstlern und Kreativschaffenden für einen verstärkten Schutz der Urheberrechte und des geistigen Eigentums im europäischen Kontext ein.

06.08.2021
EU-Urheberrechtsrichtlinie in Europa

13.05.2021 Der deutsche Ko-Präsident des DFKR, Dr. Florian Drücke, über die Umsetzung der EU-Urheberrechtsrichtlinie in...
mehr erfahren
31.05.2022
Neues Europäisches Bauhaus – was wollen junge Künstler*innen?

Side Event des „New European Bauhaus-Festivals”Podiumsdiskussion und Showroom, 09. Juni 2022, 17:30 Uhr bis 19:30...
mehr erfahren
18.02.2022
„Mentoring interculturel“ – Ein Förderprogramm des Deutsch-Französischen Kulturrates

„Mentoring interculturel“ ist das erste deutsch-französische Mentor*innen-Programm, das junge Kreative und Kulturschaffende bei ihrem Eintritt...
mehr erfahren
09.12.2021
62. Plenarsitzung

Die 62. Plenarsitzung des Deutsch-Französischen Kulturrates, die ursprünglich in Paris stattfinden sollte, wurde schließlich am...
mehr erfahren








DFKR - Logo



Facebook XING Twitter Instagram