Inhaltsbereich

Mitglied des DFKR von 2001 bis 2009
Joachim Fritz-Vannahme

Joachim Fritz-Vannahme wurde 1955 in Halle (Saale) geboren. Nach seinem Studium der Geschichte, Politik und Germanistik an der Universität Freiburg absolvierte er eine Redakteursausbildung bei der Badischen Zeitung in Freiburg, wo er von 1983 bis 1988 als Frankreich-Korrespondent tätig war. Nach seinem Wechsel zur Wochenzeitung Die ZEIT in Hamburg arbeitete er als Korrespondent in Paris, Bonn und Brüssel. Er war ebenfalls Leiter der Ressorts Wissen und Politik sowie von 1995 bis 1999 stellvertretender Chefredakteur der ZEIT. Seit 2007 ist er Programmdirektor von Europas Zukunft in der Bertelsmann Stiftung: www.stiftung-bertelsmann.de

Joachim Fritz-Vannahme ist weiterhin publizistisch tätig und veröffentlichte unter anderem „Das neue Paris“ (1992) und „Wozu heute noch Soziologie?“ (1996). Außerdem ist er Autor von Fernsehdokumentationen für ARTE und von Beiträgen in französischer Sprache für Le Monde und L'Express.

retour

Rechter Inhaltsbereich