Deutsch-Französischer Kulturrat - Detail

Generalsekretär des DFKR von 2012 bis 2014
Emmanuel Suard
Botschaftsrat für Kultur, Bildung und Hochschulwesen an der Französischen Botschaft, Berlin

Emmanuel Suard ist seit September 2012 Botschaftsrat für Kultur, Bildung und Hochschulen an der Französischen Botschaft in Berlin und Leiter des Institut français Deutschland. Außerdem ist er Direktor beim französischen Rechungshof (Cour des Comptes).

Emmanuel Suard wurde am 9. Februar 1970 in Lille geboren. Er studierte Geschichte und ist Absolvent des Pariser Institut d’études politiques und der Verwaltungshochschule ENA.

Von 1996 bis 2000 war Emmanuel Suard am französischen Rechungshof tätig (6. Kammer, Bereiche Gesundheit und Familie der Sozialversicherung, karitative Einrichtungen), dann von 2000 bis 2012 bei Arte, zunächst bei in Paris als Büroleiter des Präsidenten von Arte France und als Entwicklungsleiter, dann bei Arte GEIE in Straßburg als Programm- und Sendeleiter.

An der Wirtschaftshochschule ESSEC und am Institut d’études politiques unterrichtete er öffentliches Recht, Soziales und Medienmanagement. Ferner ist Emmanuel Suard Autor der Veröffentlichung Pauvreté et exclusion (Editions Ellipses, Paris, 2001).

 

 

retour


Ausdrucken  Fenster schließen