Inhaltsbereich

Präsidentin des DFKR seit 2015 Catherine Trautmann
Stadträtin von Straßburg und Vizepräsidentin der Stadtgemeinschaft Straßburg (Eurométropole), ehemalige Ministerin, ehemalige Europaabgeordnete, ehemalige Bürgermeisterin von Straßburg

 

Geboren 1951 in Straßburg.

 

Catherine Trautmann war von 2004 bis 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments, nachdem sie von 1989 bis 1997 bereits ein Mandat als Europaabgeordnete innehatte. Von Juli 2009 bis Mai 2014 war sie Vorsitzende der französischen Sozialisten im Europäischen Parlament.

 

Catherine Trautmann hatte mehrere Wahl- und Ministerämter inne: Abgeordnete der französischen Nationalversammlung (1986-1988); Staatssekretärin für Senioren und Menschen mit Behinderung beim Minister für Arbeit und Soziales (1988); Bürgermeisterin von Straßburg (1989-1997; 2000-2001); Ministerin für Kultur und Kommunikation (1997-2000); Regierungssprecherin (1997-1998); Vorstandsmitglied des Parti socialiste (seit 2000).

 

Derzeit ist Catherine Trautmann Mitglied im Stadtrat von Straßburg, Vizepräsidentin des Stadtverbands Straßburg und Präsidentin des Straßburger Hafen (Port autonome de Strasbourg).

 

Seit Dezember 2016 ist sie Präsidentin von Eurimages, dem paneuropäischen Koproduktionsfonds des Europarates.

 

Ihr Studium absolvierte Catherine Trautmann an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Straßburg. Auszeichnungen und Ehrenämter: Officier de la Légion d'honneur, Commandeur des Arts et des Lettres, Ehrendoktor der Universität Leicester. Ihr wurde das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen.

 

Foto: Alle Rechte vorbehalten

 

Rechter Inhaltsbereich