Inhaltsbereich

Generalsekretärin des DFKR seit 2016
Catherine Robinet
Generalkonsulin der Republik Frankreich im Saarland, Saarbrücken

 

Geboren 1966 in Saint-Avold (Moselle)

Catherine Robinet erhielt 1988 einen Master in wirtschaftlicher und sozialer Verwaltung der juristischen Fakultät Nancy. Ab 1991 trat sie in den Dienst des französischen Außenministeriums und leitete dort 1992-1995 die „Abteilung der Franzosen im Ausland und Ausländer in Frankreich“ und war anschließend 1995 bis 1996 als Austauschbeamtin im Südosteuropareferat des Auswärtigen Amtes in Bonn tätig. Daraufhin arbeitete sie drei Jahre als erste Sekretärin und Pressereferentin in der französischen Botschaft Bern. 1999 bis 2002 arbeitete sie in der Ständigen Vertretung beim Europarat in Straßburg und anschließend 2002 bis 2006 als erste Sekretärin in der Botschaft Ankara. Die Jahre 2006 bis 2009 verbrachte sie wieder im französischen Außenministerium in der EU-Abteilung, bevor sie als erste Botschaftsrätin an der Botschaft in Sarajevo arbeitete (2009-2012). 2012 bis 2014 war sie diplomatische Beraterin bei der Mission 100. Jahrestag des ersten Weltkrieges und 2014 bis 2016 arbeitete sie als Leiterin der „Abteilung europäische Austausche und Mobilität“ im französischen Außenministerium.

Seit September 2016 ist Catherine Robinet Generalkonsulin der Republik Frankreich im Saarland und übernimmt auch das Amt der französischen Generalsekretärin des Deutsch-Französischen Kulturrates.

zurück

Rechter Inhaltsbereich