Inhaltsbereich

Mitglied im DFKR von 1993 bis 2000
Michel Anthonioz

Michel Anthonioz (†) ist am 8. April 1947 in Paris geboren. Er arbeitete zunächst für das ORTF (Office de radiodiffusion-télévision française), dann für das Institut national de l’audiovisuel (INA), bevor er ab 1986 an der Gründung des Senders LaSept/Arte (heute: Arte France) mitwirkte, wo er als stellvertretender Generaldirektor leitende Funktionen im Bereich der internationalen Beziehungen innehat.


Von September 2004 bis Januar 2007 war er Conseiller de coopération et d’action culturelle bei der Französischen Botschaft in Kroatien.
Ihm wurden zahlreiche Orden, Chevalier de la Légion d’honneur, Chevalier des Arts et Lettres und der Chevalier du Mérite allemand, verliehen und im Jahr 2005 wurde er von Jacques Chirac für seine Verdienste an den audiovisuellen Medien in den Offiziersgrad des Ordre national du Mérite behoben.
Am 29. Mai 2009 starb er in Paris.

zurück

Rechter Inhaltsbereich