Inhaltsbereich

Mitglied im DFKR von 2001 bis 2004
Jean-Marc Ayrault

 

 

Jean-Marc Ayrault, geboren 1950, ist aktuell (seit Februar 2016) Französischer Außenminister. Zuvor war er von 2012 bis 2014 Premierminister der Regierung von Staatspräsident François Hollande.

Bevor er sich der Politik widmete, arbeitete er sechzehn Jahre als Deutschlehrer. 1986 bis 2016 war er, wenn auch mit einigen Unterbrechungen, Abgeordneter des Départements Loire-Atlantique sowie conseiller général dieses Départements (1976 - 1982), Bürgermeister von Saint-Herblain (1977 - 1989), Bürgermeister der Stadt Nantes (1989 - 2012) und Präsident von Nantes Métropole (2001 - 2012).

Jean-Marc Ayrault war zudem 1997 bis 2012 Parteivorsitzender der Parti socialiste (PS) in der französischen Nationalversammlung. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen u.a. als Bürgermeister, er war auch Vorsitzender der Association des maires des grandes villes de France (Vereinigung der Bürgermeister großer Städte), konnte er eine wichtige Verbindung zwischen lokalen Politikern und Vertretern der Zivilgesellschaft innerhalb des DFKR herstellen (2001-2004).

zurück

Rechter Inhaltsbereich