Inhaltsbereich

Mitglied im DFKR von 1988 bis 2000
Michel Bataillon

Michel Bataillon ist 1939 in La Chaise-Dieu (Haute-Loire) geboren. Er studierte Germanistik an der Pariser Sorbonne sowie an der Karl-Marx Universität Leipzig. Er ist Dramaturgist und Übersetzer, ein Spezialist der deutschen Litteratur. Er hat Schriftsteller wie Bertolt Brecht, Heiner Müller und Lothar Trolle übersetzt. Er war ebenfalls am CNRS (Centre National de la Recherche Scientifique / Nationales Zentrum der wissenschaftlichen Forschung) als Forscher der Theater-Gruppe (mit Denis Bablet und Jean Jacquot) tätig.

1964 gründete zusammen mit Gabriel Garran das Theater der Kommune von Aubervilliers. Michel Bataillon war auch Roger Planchons Partner am Théâtre National Populaire von Villeurbanne.

Er ist zurzeit Präsident der Maison Antoine Vitez - centre international de la traduction théâtrale (Internationales Zentrum für Theater-Übersetzungen) in Paris.

zurück

Rechter Inhaltsbereich